Herren 30


Das sind die Herren 30  des Jahres 2017.

Hintere Reihe von links nach rechts:
Joachim Müller, Andreas Weiß, Thorsten Huesgen, Rene Winkler, Thomas Weiß, Michael Lüke, Horst Liss
Vordere Reihe von links nach rechts:
Bernd Wiesner, Maik Wingerath, Sascha Fischer
 
Es fehlen:
Michael Schwamm, Jürgen Ludwig, Christof Brings, Thorsten Steinwartz

Saison 2018

24.06.2018

Spielbericht: Herren 30 gegen Zons

Am 24.06.2018 bestritten wir unser Spiel auswärts in Zons.
Das Wetter war sehr angenehm, wir wurden von netten Gastgebern begrüßt.
In der 1. Runde durften Andy, Lui und Picco ihre EInzel bestreiten.
Wir gingen mit einem 2:1 in die nächste Runde. Andy und Picco gewannen ihre Einzel - Picco vom Ergebnis klar, aber trotzdem war es ein intensives Spiel. Andy musste über den den gewonnen CT das Match gewinnen.
In der 2. Runde mussten Sushi, Maik und Micha ran - auch diese Runde gewannen wir mit 2:1 . Sushi und Maik gewannen ihre EInzel, Micha verlore sein Einzel leider.
Wir führten also 4:2 nach den Einzeln.
Wir brauchen nur einen Matchpunkt zum Sieg holen - wir haben aber schon aus einem 2:4 einen Sieg eingefahren, so dass wir vorgewarnt waren und die Doppel nicht auf die leichte Schulter nahmen.
Die Doppel Sushi & Lui und Andy & Maik gewannen ihre Spiele, das Doppel Picco und Christof mussten sich leider geschlagen geben.
Wir feierten am Ende einen 6:3 Auswärtssieg bei netten Kollegen aus Zons!

Spielbereicht siehe hier

17.06.2018
Spielbericht: Herren 30 gegen Reuschenberg


Voller Vorfreude auf unser Match und das 1.Spiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM versammelten wir uns auf unserer Anlage.
Die Einzel der ersten Runde bestritten Andy, Lui und Benetti. Andy setzte sich gegen seinen Gegner souverän durch. Lui und Benetti mussten sich leider geschlagen geben.
Die Einzel der zweiten Runde spielten dann Sushi, Hardy und Peere. Hardy und Peere verloren leider schnell und deutlich... Sushi hingegen gewann sein Spiel nach einem harten Kampf im CT. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für die Gegner.
In der Zwischenzeit lief auch schon das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft, aber dennoch wurden unsere Spieler auf dem Platz tatkräftig von den Mannschaftskollegen sowie einigen Zuschauern unterstützt.
Da wir zurücklagen, mussten die Doppel nun wieder den Ausschlag geben. Wir entschieden uns für die Paarungen Sushi/Michael, Hardy/Lui, Andy/Peere.
In der Endphase der Doppel dämmerte es bereits, so daß die Flutlichter eingeschaltet worden.
Hardy und Lui verloren leider ihr Spiel, aber die anderen beiden Paarungen konnten wir im CT für uns entscheiden. Insgesamt verloren wir unser letztes Heimspiel dann doch mit 5:4 und blieben genauso sieglos wie die Deutsche Nationalmannschaft an diesem Tag.
Diesen langen Tennistag beendeten wir gemeinsam mit dem Gegner bei ordentlich Grillgut und dem ein oder anderen Kaltgetränk.

Spielbericht siehe hier.

10.06.2018
Spielbericht: Herren 30 gegen SG Neukirchen-Hülchrath

Am frühen Morgen herrschen schon warme Temperaturen und eine hohe
Luftfeuchtigkeit. Unterstütz von unseren Frauen, Kindern und Vierbeinigen
Begleitern treten wir das Match an.
Sascha Fischer an Position 1 trifft auf Udo LK 12, in einen spannenden Spiel setzt er sich im Champions Tie Break gegen den Klassen besseren Gegner durch. Respekt! 
Sebastian Peerenboom setzt sich ebenfalls im Champions Tie Break gegen die Position 6 von Neukirchen durch. 
Leider gehen die weiteren vier Begegnungen im Einzel an die Spieler der SG  Neukirchen-Hülchrath. Nach den Einzeln liegen wir nur leider 2:4 hinten - wobei Hardy an Position 4 auch erst im Champions Tie Break unterliegt. 
Es folgen die Doppelpaarungen, hier versuchten wir die Gegner durch eine
taktische Variante zu besiegen. Dies gelingt leider nicht ganz. Das erste Doppel unterlag in einen knappen wirklich tollen Match beider Gegner. Am Ende steht es  4:5 für die SG Neukirchen- Hülchrath. Somit ist das Spiel verloren.  
Die Gäste bewirteten uns mit frisch Gegrilltem und leckeren Pommes, natürlich wurden auch einige Elektrolytgetränk getrunken, bester Kühlschrank der  Umgebung.
 Wir bedanken uns für einen schönen Tag in Neukirchen.

Spielbericht siehe hier

02.06.2018
Spielbericht: Herren 30 gegen Neusser TC Stadtwald

Am vergangenen Samstag fand das eigentlich auf Schützenfest datierte Heimspiel gegen die Jungs vom Neusser TC Stadtwald statt. Bei bestem Tenniswetter hat man sich schon im Vorfeld auf eine spannende Partie eingestellt, gingen die letzten Spiele doch immer denkbar knapp mit 5:4 aus und auch an diesem Samstag sollte es einiges an Spannung geboten werden!

Starteten die Spiele der ersten Runde noch ziemlich gut für uns, (Andy dominierte den ersten Satz mit 6:0 und auch bei Christian sah es lange Zeit gut aus) ging der TCH mit einem 0:3 in die Zweite Runde. In der zweiten Runde übernahmen dann Sushi, Maik und Lui. Sushi und Maik konnten ihre Partien relativ klar gewinnen doch Lui’s Gegner war einfach zu stark und so stand es nach den Einzeln 2:4.
Noch war nicht alles verloren und die Doppelzusammenstellung wurde heiß diskutiert. Am Ende entschied man sich für folgende Paarungen: Andi/Hardy, Sushi/Peere und Maik/Thomas sollten es richten und den Sieg auf der heimischen Anlage sichern. Andy und Hardy hatten wenige Probleme mit den Gegnern und entschieden ihr Doppel sehr schnell mit 6:4 und 6:3. Im dritten Doppel Wurde es spannend: 6:4 und 2:6 stand es nach zwei Sätzen. Der Champions-Tiebreak musste das Match entscheiden. Nach vielen tollen Ballwechseln konnten sich die Hemmerder Mannen mit 10:5 durchsetzen. Nun hing alles von Sushi und Peere ab. In einem harten Match in dem so gut wie jedes Aufschlagspiel gebreakt wurde, stand es 6:4 und 6:6. Der Tiebreak sollte entscheiden ob es in die Verlängerung geht oder nicht. Schlussendlich konnte sich Hemmerden mit 7:5 durchsetzen und das Spiel nach 2:4 Rückstand noch drehen und in einen 5:4 Sieg verwandeln.   
Der knappe Sieg gegen unserer Freunde aus Stadtwald wurde im Anschluss dann mit ordentlich Grillgut, Nadal und dem ein oder anderen Hopfensmoothie gebührend gefeiert.

Spielbericht siehe hier

* Bilder folgen in Kürze *

19.05.2018
Spielbericht : Herren 30 gegen Frimmersdorf-Neurath

Nach dem verregneten Versuch am 13.5 trafen wir uns mit der 3. Mannschaft von Frimmersdorf-Neurath am 19.05.2018 zum erneuten Versuch, das Medenspiel zu beginnen.
Es war trocken und es herrschten angenehme Temperaturen zum Tennis spielen. Alles war angerichtet :-)
Die erste Runde began sehr erfreutlich :  Andy & Hardy gewannen ihr Einzel, Benetti musste leider eine Niederlage hinnehmen.
Mit dem positiven Ergebnissen im Rücken gingen Sascha, Maik und Sebastian in ihre Einzel. Alle 3 Einzel konnten souverän gewonnen werden.
Nach den Einzeln stand es 5:1 für uns - der erste Sieg in der Medensaison war geschafft :-)
Von den 3 Doppeln konnten sich die Paarungen Sascha & Andy sowie Maik und Benetti durchsetzen.
Hardy und Perre mussten sich in einem spannenden leider geschlagen geben.
Am Ende stand ein 7:2 für uns fest :-)

Spielbericht siehe hier

* Bilder folgen in Kürze *

05.05.2018
Spielbericht : Herren 30 gegen TC Norf

Bei besten Tenniswetter bestritten wir unser 1. Medenspiel der Sommersaison bei TC Norf.
Leider mussten wir uns am Ende mit einem 3:6 geschlagen geben.
Das Ergebnis mag relativ klar klingen, aber es weit doch arg enger.
Von den 9 Matches gingen 6 (!) in den CT - von denen wir am Ende leider nur 2 für uns entscheiden konnten.
Nach den Einzel hatte es leider schon 1:5 gestanden - nur Andy konnte sein Einzel im CT gewinnen.
In den Doppel holten die Paarungen Sascha & Lui sowie Andy & Hardy die Punkte.
Wir bedanken uns bei den Kollegen aus Norf für schöne Stunden auf ihrer Anlage. Ihr wart gute Gastgeber!

Spielbericht siehe hier

Saison 2017

Bericht der Herren 30-Mannschaft des TC Hemmerden zur Sommersaison 2017


Nun ist sie schon wieder vorbei – die Sommersaison 2017.

Noch bevor der 1. Ball geschlagen wurde, wurden wir von der Gruppeneinteilung überrascht – wir waren in einer 8er Gruppe, d.h. 7 Spiele standen vor uns. Mit dieser hohen Anzahl an Medenspielen hatte keiner gerechnet. Wir freuten uns trotzdem auf viele schöne Stunden mit unseren Gegnern.


Unser erstes Spiel verloren wir bei SG Kaarst mit 2:7 . 

Das nächste Spiel verlief dagegen viel besser. Unser 1. Heimspiel gegen RW Frimmersdorf 3. wurde am Ende mit 7:2 gewonnen. 

Den Schwung mitgenommen feierten wir auswärts bei Neusser TC Stadtwald einen hart umkämpften Sieg mit 5:4 . 

Zu diesem Zeitpunkt waren wir in den Top 3 zu finden :-)

Jedoch bremste HTC SW Neuss unseren „Höhenflug“ - sie schlugen uns klar und deutlich mit 8:1 .

Die nächsten beiden Spiele waren etwas enger, der Sieger waren wir aber beide Male nicht.

Erst verloren wir Zuhause gegen Vorster Wald Kaarst mit 3:6. 

Im Anschluss verloren wir unser nächstes Heimspiel gegen SG Neukirchen-Hülchrath mit 4:5 . 

Inzwischen fanden wir uns in den unteren Gefilden der Tabelle wieder – ein Abstieg war möglich.

Auswärts beim BW Wevelinghoven 2. bekamen wir einen 0:9 – Klatsche.

Der Klassenerhalt war in ernste Gefahr.

In einem „Abstiegsduell“ schlugen wir jedoch Neuss-Reuschenberg knapp mit 5:4 , so dass wir am Ende der Saison doch noch den Klassenerhalt feiern konnten.


Wir gratulieren HTC SW Neuss und TC Vorster Wald zu ihren Aufstiegen!


Wir freuen uns auf die nächste Sommersaison 2018.

Abschlusstabelle für Herren 30, Kreisliga, Gruppe N, Bezirk 1 - Jahr 2017 Sommer

RangVereins-NrVereinsnamePunkteM-PunkteSätzeSpieleAuf / Ab
11068HTC SW Neuss e.V., TA855 : 17115 : 41738 : 418Auf
21108TC Vorster Wald e.V. Kaarst648 : 24101 : 50728 : 448Auf
31016SG Kaarst e.V., TA549 : 22100 : 46676 : 407
41099TC BW Wevelinghoven e.V. 2.444 : 2796 : 64651 : 569
51066SG Neukirchen-Hülchrath328 : 4460 : 94537 : 684
61113TC Hemmerden e.V. 327 : 4560 : 97520 : 703
71132Neusser TC Stadtwald e.V.229 : 4363 : 90535 : 639
81073TC Neuss-Reuschenberg e.V.224 : 4856 : 101466 : 681Ab
91009TC RW Frimmersdorf- Neurath 3.219 : 5344 : 112453 : 755Ab